DeuMed Pharmaconsulting

Begleiter im Medizinbereich - Companion in Medical Business


 

Kundenorientierte Zusammenarbeit
Innerhalb eines Unternehmens arbeiten die Teams im Lieferanten-/Kundenverhältnis partnerschaftlich zusammen. Die Mitarbeiter lernen
 
-          ihre unmittelbaren Lieferanten-/ Kundenbeziehungen kennen
-          im Gesamtprozess zu denken und schaffen Voraussetzungen für Qualität im Sinne einer guten Zusammenarbeit und guten Ergebnissen.
 
Strukturelle Stärken werden sichtbar und gestärkt, Schwächen im Arbeitsablauf werden beseitigt. Dies baut Frustration, Reibungsverluste und „Kästchendenken“ ab.
 
Ablauf
Vor dem eigentlichen Nahtstellengespräch zwischen zwei Teams, die miteinander an einer Aufgabe arbeiten, erarbeitet jedes Team seine Anliegen, Beanstandungen und Wünsche aber auch Anerkennung an das andere Team. Die generelle Frage ist „Was brauchen wir vom anderen, um unsere Arbeit besser machen zu können?“ Die detaillierten Anliegen werden vor dem Nahtstellengespräch an das andere Team übermittelt.
 
Das eigentliche Nahtstellengespräch findet in der Regel zwischen 2 Delegierten aus jedem Team unter Moderation statt. Die zu verbessernden Punkte werden protokolliert und in der Folgezeit abgearbeitet. Im nächsten Nahtstellengespräch blickt man auf das Ergebnis zurück und verabredet weitere Verbesserungen.
 
Zeitbedarf: Vorbereitung in den Teams        2-3 Stunden
                   Nahtstellengespräch                     2-4 Stunden
                   Nachgespräch in den Teams      1-2 Stunden
 
Ihr Nutzen :
Als moderner Unternehmer sichern Sie Ihre  finanziellen Mittel und erhöhen die Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.
Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!